19. April 2021
Tag 206 - 234
05. April 2021
Tag 198 - 205 Endlich wieder Camping
26. März 2021
Tag 166 - 198 Zurück in der Türkei Nachdem ich so ca. 10 Stunden von Hurghada unterwegs war bin ich dann in Kayseri eingetroffen. Ich stand am Flughafen und hatte ehrlich gesagt überhaupt keine Ahnung wo ich jetzt hinfahren könnte. Mein Internet war auch nicht mehr verfügbar, denn mach 3 Monaten sperrt die Türkei dein Telefon dort, sodass du es erst registrieren lassen musst um es wieder im türkischen Netz benutzen zu können. Also habe ich auf die Karte geschaut und beschlossen wieder...
20. März 2021
Tag 150 - 165 Alles vorbereiten... Nun hieß es für mich erstmal zum nächsten Krankenhaus. Die Zeit war knapp, ich musste es irgendwie schaffen innerhalb von 12h einen Covid-Test zu organisieren. Da hatte ich tatsächlich richtig Glück. Am Nachmittag bin ich in die nächste Stadt gefahren um mich beim örtlichen Krankenhaus zu erkunden. Ich bin sofort drangekommen und wurde direkt getestet. Wenige Stunden später am Abend habe ich sogar schon das Testergebnis per E-Mail erhalten. Das ging...
20. Februar 2021
Tag 136 - 149
13. Februar 2021
Tag 115 - 136 Endlich daaa Endlich angekommen in Antalya! Hier hatte wir auch wieder einen längeren Aufenthalt geplant. Zum einen, weil Moritz eine Motorrevision vornehmen wollte und zum anderen, weil ich auf ein Paket mit Ersatzteilen wartete. Zuerst sind wir also zu dem Hostel gefahren, dass wir uns herausgesucht hatten. „Funky Monkey‘s“ klang für uns erstmal ganz interessant. Außerdem sollte sich in dem Hostel eine eigene Bar befinden. Geil, hin da! Als wir vor dem Hostel standen,...
10. Februar 2021
Tag 108 - 115 Super hungrig
05. Februar 2021
Tag 105 - 108 Schwimmen statt fahren
31. Januar 2021
Tag 99 - 105 Zuerst einmal: Ganz großes SORRY, dass ich wieder so lange nichts von mir hören lassen habe. Die letzten Wochen in der Türkei waren super aufregend, ich habe viele coole Leute kennengelernt und viel erlebt. Da findet sich manchmal nicht so viel Zeit um einen Blog-Post fertig zu machen. Vom Restaurant in Bergama sind wir auf direktem Wege nach Izmir gefahren. Um unser Hostel in dort zu erreichen mussten wir erstmal ein Rotlicht-Viertel durchqueren. Da war ich auf jeden Fall erst...
26. Dezember 2020
Tag 97 - 99 Nach einigen Stunden fahrt in Dunkelheit, denn wir sind wieder zu spät losgekommen, haben wir Bergama erreicht. Viele kennen es wahrscheinlich eher unter dem ursprünglichen Namen „Pergamon“. Bergama wollten wir unbedingt mitnehmen, weil dort noch sehr viel der Ruinen der Griechen und Römern enthalten ist, was man sich unbedingt mal ansehen haben sollte. Wir sind diesmal relativ unorganisiert angekommen. Denn wir hatten noch keine Unterkunft und es war bereit 19:30. Ab 20:00...

Mehr anzeigen